Haben Sie Ihre Lieben "gephubt"? Wir können helfen.

Ignorieren Ihre Freunde und Familie Sie und konzentrieren sich stattdessen auf ihr Telefon – "phubbing" Sie? Oder bist du der Schuldige? Wir können helfen, das zu ändern!

Have you been ‘phubbing’ your loved ones? We can help.

Haben Sie Ihre Lieben "gephubt"? Wir können helfen.

Wir waren alle schon einmal dort – du sitzt am Küchentisch zum Familienessen und alle um dich herum sind am Telefon. Oder vielleicht sind Sie endlich mit einem Freund zum Abendessen unterwegs und er spricht abgelenkt mit Ihnen, während er Arbeits-E-Mails beantwortet. Diese schlechte Angewohnheit wird "Phubbing" genannt und wir sind alle Empfänger davon – was bedeutet, dass wir wahrscheinlich auch alle schuldig daran sind. Mehr als 17% der Menschen in einer kürzlich durchgeführten Studie gaben zu, die Menschen um sie herum mehr als 4 Mal am Tag zu phubben– und 71% der Millennials geben zu, dass sie es absichtlich tun, um aus unangenehmen Situationen herauszukommen.

Was ist "Phubbing"

Haben Sie Ihre Lieben "gephubt"? Wir können helfen.

Phubbing – eine direkte Kontraktion der Wörter "Telefon" und "Brüskieren" kann viele Formen annehmen. Es könnte sein, wenn Sie ein hartes Gespräch mit jemandem führen und er eine E-Mail erhält, auf die er direkt dort und dann antworten MUSS, oder vielleicht, wenn Sie mit familie und Ihre Freunden sind, senden Sie Ihnen eine lustige Nachricht, damit Sie oh-so-subtil unter dem Tisch antworten, es könnte sogar das Wetter überprüfen, oder überprüfen Sie eine Nachricht, auf die in der Konversation verwiesen wird. Wenn Sie Ihren Bildschirm nicht mit der anderen Person in der Konversation teilen, phuben Sie sie, und wir alle wissen, wie ärgerlich das sein kann, wenn die Leute nicht wirklich zuhören.

Warum ist es ein Problem?

Wir alle wissen, wie es sich anfühlt, gephubt zu werden – Sie können anfangen zu fühlen, dass Sie nicht wichtig genug sind, dass Sie langweilig sind und dass die Person, mit der Sie sprechen, Ihren Beitrag zum Gespräch nicht schätzt, was den Zusammenbruch der menschlichen Verbindung, den wir im Laufe dieser Pandemie erlebt haben, fortsetzt. Es waren 18 Monate, in denen wir nicht in der Lage waren, frei miteinander zu sprechen, außer durch Technologie, und wir alle sagten durchgehend, dass wir, sobald es endete, unsere Geräte ablegenund die persönliche Interaktion umso mehr schätzen würden. Aber das war irgendwie nicht das Ergebnis, wir phuben immer noch unsere Lieben genauso sehr. Phubbing wurde mit einem Tod in der Ehezufriedenheit sowie einer Abnahme der Wahrnehmung der Lebensqualität und der allgemeinen psychischen Gesundheit in Verbindung gebracht – es hat reale Konsequenzen. Wir müssen aufhören.

Haben Sie Ihre Lieben "gephubt"? Wir können helfen.

Wie man stoppt

Phubbing ist eine wechselseitige Aktivität – wenn Sie Ihr Telefon in einem Gespräch herausnehmen * auch wenn es nur darum geht, eine wesentliche Arbeitsanfrage zu beantworten * tun diejenigen, mit denen Sie sprechen, dies eher auch. Daher ist der erste Schritt, den wir vorschlagen, um Ihre Erfahrung mit Phubbing mit anderen zu verbessern, es selbst auszuschneiden. Wenn Sie ein Gespräch mit jemandem beginnen, bemühen Sie sich aktiv, Ihr Telefon bewusst wegzulegen. Lassen Sie es nicht mit dem Gesicht nach oben auf dem Tisch liegen, um Sie abzulenken, legen Sie es außer Sichtweite in Ihre Tasche. Studien haben gezeigt, dass ein Telefon auf dem Schreibtisch Ihren IQ reduziert, auch wenn Sie es nicht benutzen, also legen Sie es weg. Wenn Sie wichtige Aspekte Ihres Lebens haben, mit denen Sie in Verbindung bleiben müssen (z. B. Kinder), können Sie regelmäßig ins "Badezimmer" gehen, um Ihr Telefon zu benutzen. Oder fragen Sie Ihren Begleiter, ob es in Ordnung ist, wenn Sie Ihr Telefon in einer Gesprächspause schnell überprüfen. Sobald Sie diesen ersten Schritt gemacht haben, werden Sie angenehm überrascht sein über den Unterschied, den es bei anderen inspiriert, auch wenn Sie ihnen nichts über Ihre neue Strategie erzählen. Probieren Sie es aus und beobachten Sie den Unterschied, den es für alle Ihre Interaktionen macht.

Haben Sie Ihre Lieben "gephubt"? Wir können helfen.

Wenn Sie mehr über "Phubbing" und die vielen anderen Möglichkeiten erfahren möchten, wie unsere digitalen Gewohnheiten unser Leben verändern – und wie Sie das beheben können – können Sie mehr in Tanya Goodins neuem Buch lesen: "Mein Gehirn hat zu viele Tabs geöffnet".

Sehen Sie sich den Originalartikel auf itstimetologoff.com an

Siehe auch  In Pillness und in Gesundheit: A Memoir

Von It's Time to Log Off

Time To Log Off a été fondée en 2014 par l'entrepreneure numérique, éthicienne technologique et auteur Tanya Goodin. Tanya a été inspirée pour configurer Time To Log Off après plus de 20 ans de travail exclusivement dans le monde en ligne. Elle est une entrepreneure numérique primée : deux fois finaliste pour le prix de l'entrepreneur de l'année et pour le prix Blackberry Outstanding Women in Technology.