Wie man Bildschirmsucht unterbricht: 5 sichtbare Anzeichen dafür, dass Ihr Kind süchtig ist

Kinder haben noch mehr Zeit auf ihren Bildschirmen für die Bildung verbracht, was es für Eltern schwieriger gemacht hat, Bildschirmsucht zu erkennen.

Wie man Bildschirmsucht unterbricht: 5 sichtbare Anzeichen dafür, dass Ihr Kind süchtig ist 1

Wie man Bildschirmsucht unterbricht: 5 sichtbare Anzeichen dafür, dass Ihr Kind süchtig ist

Im vergangenen Jahr haben Kinder noch mehr Zeit auf ihren Bildschirmen für die Bildung verbracht, was es für Eltern schwieriger gemacht hat, Bildschirmsucht zu erkennen. Trotz der Aufhebung der Pandemiebeschränkungen in Großbritannien wurden in der vergangenen Woche über 700.000 Schüler zu Hause isoliert und gezwungen, das Fernlernen fortzusetzen. Dies hat zu einem 100%igen Anstieg der Zeit geführt, die Kinder für Apps aufwenden (vor allem durch YouTube und TikTok angespornt). Mit diesen Erhöhungen sowohl zu Bildungs- als auch zu Unterhaltungszwecken zeigen immer mehr Kinder Anzeichen dafür, dass sie süchtig nach Bildschirmen sind, und es wird für Eltern immer schwieriger, Sucht von Überbeanspruchung abzugrenzen. Daher haben wir einige sichtbare Anzeichen zusammengestellt, die darauf hinweisen, dass Ihr Kind süchtig ist und Hilfe benötigt.

Verlust des Interesses an anderen Aktivitäten

Das erste und offensichtlichste Zeichen der Bildschirmsucht ist ein Verlust des Interesses an anderen Aktivitäten. Während der Pandemie war dies möglicherweise schwieriger zu erkennen, da alle "anderen Aktivitäten" zum Stillstand kamen. Dies müssen jedoch keine Hobbys wie Girl Guides sein, die im letzten Jahr unmöglich gemacht wurden. Dies könnte stattdessen beinhalten: Familienfilmabend, Spaziergänge oder Spielen mit dem Haustier der Familie. Wenn Ihr Kind mangelndes Interesse an anderen Aktivitäten zeigt, ist es möglicherweise an der Zeit, sein Gerät zu entfernen und ihm den Raum zu geben, sich wieder mit der Welt zu verbinden.

Wie man Bildschirmsucht unterbricht: 5 sichtbare Anzeichen dafür, dass Ihr Kind süchtig ist
Stört die Geselligkeit

Ein verwandtes Symptom könnte sein, wenn Ihr Kind konsequent Technologie über die Interaktion mit anderen wählt. Dies können Familie, Freunde, Schulkameraden oder jeder sein, mit dem sie interagieren. Sie kennen Ihre Kinder am besten und können so beurteilen, ob ihr Fokus auf dem Bildschirm auf Schüchternheit oder einer Priorisierung dieses Geräts zurückzuführen ist. Auch hier ist unser Tipp, dabei zu helfen, das Gerät während geselliger Zeitenzu entfernen, z. B. zu den Mahlzeiten und wenn Freunde vorbeikommen, damit es keine Ablenkung gibt.

Entzugserscheinungen

Noch einmal, ein Symptom, das mit den oben genannten zusammenhängt, ist der Rückzug von den Menschen um sie herum. Sitzt Ihr Kind allein mit seinem Gerät, anstatt mit seinen Mitmenschen zu interagieren? Sind sie lieber allein in ihrem Zimmer? Sind sie ruhiger als sonst oder haben sie aufgehört, sich auf andere Menschen einzulassen? Dies alles könnte bedeuten, dass sich Ihr Kind zurückzieht, was ein Symtpom von Bildschirmsucht, aber auch tieferen psychischen Erkrankungen wie Depressionen sein kann. Daher empfehlen wir Ihnen, medizinische Hilfe in Suchung zu suchen, wenn Sie das Gefühl haben, dass es ernst ist, und in der Zwischenzeit Ihr Kind bei der Wiedereingliederung in die Menschen um es herum zu unterstützen.

Wie man Bildschirmsucht unterbricht: 5 sichtbare Anzeichen dafür, dass Ihr Kind süchtig ist
Betrügerische Behvaiours

Ähnlich wie bei anderen Süchten ist ein Symptom die Täuschung. Zum Beispiel sagen sie Ihnen vielleicht, dass sie ihr Gerät nur für die Schule verwenden, aber Sie finden, dass es für soziale Medien verwendet wird. Vielleicht haben sie Wege eingerichtet, um die Kindersicherung zu umgehen, oder vielleicht haben sie Ihr Versteck gefunden und nehmen das Gerät, wenn sie es nicht haben sollten. Alle sind Symptome einer Sucht und müssen mit der Entfernung des Geräts beantwortet werden. Nach einer Entgiftungsphase kann es dann wieder eingeführt, vielleicht überwacht und das Vertrauen wieder aufgebaut werden.

Sprechen Sie nur über Bildschirme

Dieses letzte Symptom ist vielleicht das offensichtlichste: Alles, worüber sie sprechen, sind Bildschirme. Dies können Spiele, soziale Medien oder jede andere süchtig machende App auf ihrem Gerät sein. Wenn Ihr Kind kein Gespräch führen kann, ohne das Thema wieder auf den Bildschirm zu bringen, dann ist es Zeit für etwas Platz!

Wie man Bildschirmsucht unterbricht: 5 sichtbare Anzeichen dafür, dass Ihr Kind süchtig ist

Wir hoffen, dass Sie keines dieser Symptome als Verhalten Ihres Kindes erkennen. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, haben wir auf unserer Website viele Ressourcen, die Ihnen helfen, Ihr Kind dabei zu unterstützen.

Wie man Bildschirmsucht unterbricht: 5 sichtbare Anzeichen dafür, dass Ihr Kind süchtig ist

Weitere Vorschläge zur Verwaltung der Beziehung Ihres Kindes zur Technologie zum Wohle seiner psychischen Gesundheit finden Sie in unserem neuen Buch"Mein Gehirn hat zu viele Tabs geöffnet".

Sehen Sie sich den Originalartikel auf itstimetologoff.com an

Siehe auch  Das Havanna-Syndrom passt zum Muster psychosomatischer Erkrankungen - aber das bedeutet nicht, dass die Symptome nicht real sind

Von It's Time to Log Off

Time To Log Off a été fondée en 2014 par l'entrepreneure numérique, éthicienne technologique et auteur Tanya Goodin. Tanya a été inspirée pour configurer Time To Log Off après plus de 20 ans de travail exclusivement dans le monde en ligne. Elle est une entrepreneure numérique primée : deux fois finaliste pour le prix de l'entrepreneur de l'année et pour le prix Blackberry Outstanding Women in Technology.